ZEAL Network SE

  • WKN: TPP024
  • ISIN: GB00BHD66J44
  • Land: Großbritannien

Nachricht vom 15.04.2019 | 11:09

ZEAL Network SE: Über 91% der Lotto24-Aktionäre nehmen das ZEAL-Angebot während der regulären Annahmefrist an

DGAP-News: ZEAL Network SE / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

15.04.2019 / 11:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Über 91% der Lotto24-Aktionäre nehmen das ZEAL-Angebot während der regulären Annahmefrist an

  • Über 91% der Lotto24-Aktionäre haben das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot innerhalb der regulären Annahmefrist angenommen
  • Verbleibende Aktionäre können eine weitere zweiwöchige Annahmefrist vom 16. April bis 29. April 2019 nutzen​
  • Tausch einer neuen ZEAL-Aktie gegen 1,604 Lotto24-Aktien

Die ZEAL Network SE ("ZEAL") hat heute bekannt gegeben, dass rund 91,8% der Aktionäre der Lotto24 AG ("Lotto24") das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot angenommen und ihre Aktien während der regulären Annahmefrist angedient haben. Diese endete am 10. April 2019.

Da alle Vollzugsbedingungen des Angebots erfüllt sind, können Aktionäre eine weitere zweiwöchige Annahmefrist vom 16. April 2019 um 00:00 Uhr MESZ bis zum 29. April 2019 um 24:00 Uhr MESZ nutzen, um das Angebot für ihre restlichen Lotto24-Aktien anzunehmen. Lotto24-Aktionäre erhalten eine neue ZEAL-Aktie für 1,604 Lotto24-Aktien. Die Angebotsunterlage ist verfügbar unter www.zeal-angebot.com.

Die Aktionäre der kombinierten Unternehmensgruppe werden von Effizienzsteigerungen zwischen beiden Unternehmen, erheblichen Kostensynergien bei ZEAL durch die Umwandlung des Geschäftsmodells und möglichem zukünftigem Wachstum profitieren.

Dr. Helmut Becker, CEO von ZEAL, sagte: "Es ist äußerst erfreulich, dass die überwiegende Mehrheit der Lotto24-Aktionäre unser Angebot angenommen hat und sich von unserer strategischen Vision überzeugt zeigt. Wir freuen uns darauf, sie als neue ZEAL-Aktionäre begrüßen zu dürfen. Durch den Zusammenschluss mit Lotto24 und der Umwandlung unseres deutschen Geschäftsmodells in die Online-Lotterievermittlung schafft ZEAL eine starke Plattform für nachhaltiges und beschleunigtes Wachstum. Wir laden alle verbleibenden Lotto24-Aktionäre ein, ihre Aktien ebenfalls anzudienen und Teil unserer gemeinsamen Erfolgsgeschichte zu werden. ZEAL und Lotto24 haben bei der Vorbereitung der Integration bereits große Fortschritte gemacht. Wir sind bereit unsere Pläne umzusetzen."

ZEAL hatte am 19. November 2018 eine Wiedervereinigung mit Lotto24 durch ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot angekündigt. Nach Zustimmung ihrer Aktionäre hat ZEAL am 31. Januar 2019 das Übernahmeangebot veröffentlicht. Am 8. Februar 2019 hat das niedersächsische Innenministerium Lotto24 eine Erweiterung der bestehenden Vermittlungserlaubnis gewährt, die es ermöglicht, Lotterielose über die Domains Tipp24.de und Tipp24.com zu vermitteln.


ENDE
 

Medienkontakte:

Matt Drage
Head of Corporate Communications, ZEAL Network
T: +44 (0)7976 872 861
matt.drage@zeal-network.co.uk

Lutz Golsch
FTI Consulting
T: +49 69 920 37 110
M: +49 173 6517710
Lutz.Golsch@fticonsulting.com
 

Ansprechpartner Investor Relations:

Frank Hoffmann
Investor Relations Manager, ZEAL Network
+44 (0) 20 3739 7123
frank.hoffmann@zeal-network.co.uk



15.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this