reconcept GmbH

  • WKN: A289R8
  • ISIN: DE000A289R82

Nachricht vom 02.07.2020 | 09:00

reconcept erwirbt Küsten-Windpark in der französischen Normandie

DGAP-News: reconcept GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
02.07.2020 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

reconcept erwirbt Küsten-Windpark in der französischen Normandie

Hamburg, 2. Juli 2020.
Die reconcept Gruppe hat ihr Windenergie-Portfolio um einen Onshore-Windpark in Frankreich erweitert. Der Anbieter und Asset Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbarer Energien ist international aktiv mit Fokus auf Windenergie in Europa und Wasserkraft in Kanada. Der jüngst erworbene Windpark liegt an der windreichen Küste der Normandie bei "Saint Jacques de Néhou". Das Projekt umfasst fünf 2-MW-Windenergieanlagen der Marke Enercon E70 mit einer Turmhöhe von 85 Metern und einer installierten Leistung von insgesamt 10,25 Megawatt. Die Anlagen generieren rund 20 Millionen Kilowattstunden jährlich, die derzeit noch nach dem "alten" garantierten Einspeisetarif mit rund 9,7 Cent/kWh vergütet werden.

"Der Windpark passt sehr gut in das reconcept-Portfolio. Die Anlagen bieten unserem Asset Management alle Voraussetzungen, um für unsere Investoren saubere Renditen zu erwirtschaften. Die Anlagen haben eine Windklasse-I-Auslegung und eignen sich hervorragend für Starkwindstandorte in unmittelbarer Küstennähe. Entsprechend gut ist die Performance: In den ersten fünf Monaten 2020 lag die Stromgenerierung um 40 Prozent über Plan. Zudem sind die festen Einspeisetarife für die kommenden rund vier Jahre ein solides Fundament für stabile, attraktive Erträge", erklärt Karsten Reetz, Geschäftsführer der reconcept Gruppe.

Die reconcept GmbH verbindet bereits seit 1998 Erneuerbare-Energien-Projekte mit Investoren. Gemeinsam mit mehr als 10.000 Anlegerinnen und Anlegern und einem Investitionsvolumen von über einer halben Milliarde Euro hat reconcept über 230 Erneuerbare-Energien-Anlagen realisieren können - Sonnen-, Wind- und Wasserkraftwerke im In- und Ausland mit einer installierten Leistung von insgesamt rund 370 Megawatt. Interessierte Investoren - private wie institutionelle - können sich aktuell über die Unternehmensanleihe "reconcept Green Bond I" mittelbar an der Projektentwicklung der reconcept GmbH beteiligen.

Finanzpressekontakt:
Frank Ostermair, Linh Chung
Better Orange IR & HV AG
089/8896906-25
frank.ostermair@better-orange.de

Investorenkontakt:
Bernd Prigge
reconcept GmbH
040/3252165-31
bernd.prigge@reconcept.de



02.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this