First Graphene Limited

  • WKN: A2ABY7
  • ISIN: AU000000FGR3
  • Land: Australien

Nachricht vom 13.03.2018 | 14:36

First Graphene Limited: Abschluss einer strategischen Kapitalaufnahme

DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kooperation

13.03.2018 / 14:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Die wichtigsten Punkte:
 

- Beschaffung von 3,2 Millionen Dollar zum aktuellen Marktpreis von 18 Cent mit angefügten FGROC-Optionen auf Basis 1:2.
 

- Platzierung nach Kontaktaufnahme durch einen europäischen Industriellen, der Graphen in seine Produkte aufnehmen möchte.
 


Platzierung zur Beschaffung von 3,3 Millionen Dollar


First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet, dass das Unternehmen die festen Zusagen für eine Platzierung von Aktien zu einem Preis von 0,18 Dollar für insgesamt 3,2 Millionen Dollar erhalten hat. Die Ausgabe der 17,7 Millionen Aktien und Optionen liegt gemäß Listing Rule 7.1 (Notierungsvorschrift der ASX) im Rahmen der Unternehmenskapazität und benötigt nicht die Zustimmung der Aktionäre. Jeder ausgegebenen Aktie wird eine FGROC-Option im Verhältnis 1:2 angefügt.
 

Dies ist eine begrenzte Privatplatzierung. Der größte Teil dieser Platzierung erfolgt an einen europäischen Industriellen, der FGR nach einer detaillierten Studie des Graphensektors und der Unternehmen mit Graphenreferenzen kontaktierte. Wir freuen uns, dass er FGR als ein Unternehmen mit Vorzug auswählte, in welches er investieren und mit dem zusammenarbeiten kann. Dies erfolgte mit Blick auf die Möglichkeit, Graphen zur Verbesserung seiner industriellen Produktpalette einzuführen.
 

First Graphene ist erfreut, dass ihre Strategie zur Steigerung des internationalen Bekanntheitsgrades ihrer Führungsposition im Graphensektor als Lieferant von hochwertigem Graphen in großen Mengen und als eines Entwicklers von hochwertigem IP an Fahrt gewinnt.
 


Investmentkonferenz


Zu Beginn der Woche stellte sich FGR auf einer Technologiekonferenz in Singapur vor und wurde dort gut angenommen. Singapur ist ein Land, das sich aktiv am Streben nach Technologie und den fortgeschrittenen Wissenschaften beteiligt, wobei Grapheninitiativen ganz oben auf der Tagesordnung stehen. Ferner wird Singapur zunehmend zu einem Zentrum für globale Fondsmanagementaktivitäten angesichts seines soliden Rechtssystems und international wettbewerbsfähigen Steuersätzen. Singapurs Beziehungen zu den Ländern und dem Geschäftsleben in Asien ermöglichen, dass es als ein wichtiger Knotenpunkt fungiert, von dem aus FGR in die Region expandieren kann, um die Bemühungen zur Kommerzialisierung von Graphen zu beschleunigen.
 

Managing Director, Craig McGuckin, sagte: "Wir sind begeistert, dass wir unsere Kapazität der neuen Anlage in Henderson demonstrieren können und die Unterstützung von europäischen institutionellen Investoren erhalten. Das wachsende internationale Ansehen von FGR als ein ernst zu nehmender und zuverlässiger Anbieter von Graphen aus ihrer Produktionsstätte in Henderson gibt dem Unternehmen einen soliden Wettbewerbsvorteil, der seine Wachstumsstrategie untermauern wird. Bei uns dreht sich alles um die Ergebnisse für die Aktionäre statt nur Werbung und Versprechungen."
 


Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)


First Graphene produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggrafit. First Graphene strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit Graphen zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.

 


Über Graphen


Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.

 

Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


First Graphene Ltd.

Craig McGuckin
Managing Director
Tel. +61-1300-660 448
 

Warwick Grigor
Chairman
Tel. +61-2-9230 1930
 

info@firstgraphene.com.au
www.firstgraphene.com.au
 


Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



13.03.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this