Bastei Lübbe AG

  • WKN: A1X3YY
  • ISIN: DE000A1X3YY0
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 16.09.2020 | 13:51

Bastei Lübbe hält virtuelle Hauptversammlung ab und stellt neues Vorstandsteam vor

DGAP-News: Bastei Lübbe AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung
16.09.2020 / 13:51
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Presseinformation

Bastei Lübbe hält virtuelle Hauptversammlung ab und stellt neues Vorstandsteam vor

- Neues Vorstandsteam präsentiert sich erstmals den Aktionären

- Ausscheiden des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Carel Halff

- Ausschüttung einer Dividende für die Zukunft wird angestrebt

 

Köln, 16. September 2020 - Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Bastei Lübbe AG (ISIN DE000A1X3YY0) hat am 15. September 2020 ihre ordentliche Hauptversammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019/2020 in Köln erstmals virtuell abgehalten. Die Anteilseigner stimmten in allen Tagesordnungspunkten den Vorschlägen der Verwaltung mit deutlichen Mehrheiten zu.

Vorstand und Aufsichtsrat betonten bei ihrem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2019/2020 das zweigeteilte Bild. Zum einen erzielten die fortgeführten Geschäfte Buchverlage und Romanhefte wieder ordentliche Ergebnisse, andererseits entstanden noch einmal hohe Sonderaufwendungen im Zusammenhang mit der Beteiligung Daedalic. Mit dem fast vollständigen Verkauf dieser Beteiligung aus der fehlgeschlagenen Strategie der Vergangenheit kann das Unternehmen die Sanierungsphase als abgeschlossen betrachten. Das Unternehmen ist entschuldet und startet mit einem neuen Vorstand eine neue Phase des Wachstums und Weiterentwicklung.

Die Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit großer Mehrheit für das Geschäftsjahr 2019/2020 entlastet. Die Beschlussfassung über die Zustimmung zu einer Vergleichsvereinbarung mit ehemaligen Organmitgliedern fand mit 99,95 Prozent des anwesenden Kapitals Zustimmung. Dem Unternehmen fließen aus diesem Vergleich 1,27 Mio. Euro zu. Zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020/2021 wurde die Ebner Stolz GmbH & Co. KG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Köln, gewählt.

Im Rahmen der Hauptversammlung präsentierten sich erstmalig die neuen Vorstandsmitglieder den Aktionärinnen und Aktionären. Simon Decot ist bereits seit mehreren Jahren im Unternehmen und seit 1. April 2020 Vorstand Programm, Sandra Dittert seit 1. August Vorständin Marketing und Vertrieb und Joachim Herbst, Finanzvorstand und mit Ablauf der Hauptversammlung Sprecher des Vorstands.

Carel Halff beendete auf dieser Hauptversammlung seine Vorstandstätigkeit und betonte: "Die vergangenen drei Jahre standen im Zeichen des Umbaus und Umstrukturierung. Wir mussten in diesem Zeitraum einige Herausforderungen meistern, um das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Rückblickend kann man festhalten, dass wir das als Team gut gemeistert und damit das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft gelegt haben. Es waren aufregende und zugleich spannende drei Jahre, die ich in positiver Erinnerung behalten werde. Ich wünsche dem neuen Vorstandsteam alles Gute und viel Erfolg."

Robert Stein, Vorsitzender des Aufsichtsrats, bedankte sich bei Carel Halff und den bereits früher ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Klaus Kluge und Ulrich Zimmermann.

Joachim Herbst stellt fest: "Sandra Dittert, Simon Decot und ich freuen uns auf unsere bevorstehenden Aufgaben und danken unseren Vorgängern, dass sie uns ein gut bestelltes Haus übergeben, so dass wir nun gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein neues Kapitel aufschlagen und die Erfolgsgeschichte des Traditionshauses weiterschreiben dürfen."

Die Präsentation des Vorstands sowie die Abstimmungsergebnisse stehen im Internet auf https://www.luebbe.com im Bereich Investor Relations zur Verfügung.

Über die Bastei Lübbe AG:

Die Bastei Lübbe AG ist ein deutscher Publikumsverlag mit Sitz in Köln, der auf die Herausgabe von Büchern, Hörbüchern und eBooks mit belletristischen und populärwissenschaftlichen Inhalten spezialisiert ist. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehören auch die periodisch erscheinenden Romanhefte. Mit seinen insgesamt zwölf Verlagen und Imprints hat die Unternehmensgruppe derzeit rund 3.600 Titel aus den Bereichen Belletristik, Sach- sowie Kinder- und Jugendbuch im Angebot. Im wachsenden Segment der Hardcover-Belletristik ist das Unternehmen seit vielen Jahren einer der Marktführer in Deutschland. Gleichzeitig ist Bastei Lübbe unter anderem durch die Produktion Tausender Audio- und eBooks Innovationstreiber im Bereich digitaler Medien und Verwertungskanäle.

Mit einem Jahresumsatz von rund 82 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2019/2020) gehört die Bastei Lübbe AG zu den größten mittelständischen Unternehmen im Verlagswesen in Deutschland. Seit 2013 sind die Aktien des Unternehmens im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN A1X3YY, ISIN DE000A1X3YY0). Weitere Informationen sind unter www.luebbe.de zu finden.


Kontakt Bastei Lübbe AG:
Barbara Fischer
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 / 82 00 28 50
E-Mail: barbara.fischer@luebbe.de



16.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this