Research-Studie


Original-Research: SPORTTOTAL AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SPORTTOTAL AG

Unternehmen: SPORTTOTAL AG
ISIN: DE000A1EMG56

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 06.09.2017
Kursziel: 3,70
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

SPORTTOTAL mit deutlichen Profitabilitätsverbesserungen in H1

Die SPORTTOTAL AG (vormals: _wige MEDIA AG) hat gestern den
Halbjahresfinanzbericht veröffentlicht und den Ausblick bestätigt.

[Tabelle]

Umsatz auf Vorjahresniveau: Der Umsatz lag in H1 mit 30,3 Mio. Euro auf
Höhe des Vorjahres. Bereinigt um die Umsatzbeiträge aus nicht fortgeführten
Bereichen, diese beinhalten die jüngst veräußerten Geschäftsbereiche
SOUTH&BROWSE und sport media group, gingen die Erlöse um 1,5% auf 26,7 Mio.
Euro zurück. Grund hierfür ist ein erwartungsgemäß geringeres
Projektvolumen des fortgeführten Bereichs der Medien-technik. Das neue
Geschäftsfeld sporttotal.tv trug während der Pilotphase in H1 wie erwartet
nur in sehr geringem Umfang zum Umsatzvolumen bei (MONe: 0,1 Mio. Euro).

Ergebnis fast ausgeglichen: Das EBIT aus fortgeführten Bereichen
verbesserte sich gegenüber Vorjahr deutlich von -1,38 Mio. Euro auf -0,05
Mio. Euro. Zurückzuführen ist dies insbesondere auf deutlich gesunkene
Personalkosten. Die Mitarbeiterzahl ging auf 191 (Vj.: 284) zurück, wodurch
sich der Personalaufwand um 1,7 Mio. Euro auf nun 3,9 Mio. Euro reduzierte.
Auf der anderen Seite wirkten Anlaufkosten während der Pilotphase der
sporttotal.tv gmbh mit rund 0,8 Mio. Euro belastend. Das Nettoergebnis
verbesserte sich darüber hinaus aufgrund geringerer Zinsaufwendungen durch
zurückgeführte Kredit- und Leasingverbindlichkeiten deutlich auf -0,4 Mio.
Euro.

Rollout bei sporttotal.tv weiterhin im Plan, Ausblick bestätigt: Nach
Unternehmens-angaben sind inzwischen rund 80 sporttotal.tv-Kamerasysteme
installiert (Ende Juni: 60). Das Ziel von insgesamt 200 installierten
Kameras in 2017 (MONe: 130) sowie der Proof-of-Concept sollen bis Ende des
Jahres erreicht werden. Für das zweite Halbjahr erwartet SPORTTOTAL
insbesondere aus dem Fortschritt des Rennstreckenprojekts in Kuwait einen
wesentlichen Umsatz- und Ergebnisbeitrag. Das Management bestätigt daher
die Guidance mit einem avisierten Umsatz von rund 60 Mio. Euro bei einem
EBIT von 1,5 Mio. Euro. Wir halten die Jahresziele durch die sich im
zweiten Halbjahr fortsetzenden Profitabilitätsverbesserungen sowie die
kürzlich erzielten Buchgewinne i.H.v. 1,2 Mio. Euro aus dem Verkauf
margenschwacher Geschäftsbereiche weiterhin für erreichbar und bestätigen
unsere Prognosen.

Fazit: SPORTTOTAL hat in den vergangenen Monaten u.E. die richtigen
Schritte eingeleitet, um zukünftig profitabel zu wachsen. Wir stufen die
Aktie nach dem letzten Kursrücksetzer bei einem unveränderten Kursziel von
3,70 Euro wieder auf „Kaufen“ hoch, da der gegen Ende des Jahres
angestrebte Proof-of-Concept bei sporttotal.tv neue Impulse liefern dürfte.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine
Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega
unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren,
Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte'
und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die
Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und
Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen
gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum
Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/15627.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.