Research-Studie


Original-Research: PSI AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu PSI AG

Unternehmen: PSI AG
ISIN: DE000A0Z1JH9

Anlass der Studie: Geschäftsbericht 2018
Empfehlung: ADD
seit: 02.04.2019
Kursziel: €19,00
Letzte Ratingänderung: 16/06/2009 Vormals: Kaufen
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PSI AG (ISIN:
DE000A0Z1JH9) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine
ADD-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 19,00.

Zusammenfassung:
Der Umsatz des Jahres 2018 stieg um 7,0% auf €199,2 Mio. (FBe: €198,9 Mio.;
2017: €186,1 Mio.), und das EBIT stieg um 15,6% auf €15,5 Mio. (FBe: €15,2
Mio.; 2017: €13,4 Mio.). Die Zahlen lagen nahe bei unseren Prognosen und
der Management-Guidance für Umsatz und EBIT von €200 Mio. bzw. €15 Mio. Die
Konzern-EBIT-Marge erhöhte sich von 7,2% auf 7,8%. Grund hierfür war eine
Steigerung der EBIT-Marge um 200 Basispunkte im Geschäftsbereich Energy
Management. Wir gehen weiterhin davon aus, dass die Konzern-EBIT-Marge in
den nächsten drei Jahren steigen wird, da die F&E-Kosten und der
Materialaufwand im Verhältnis zum Umsatz nach Abschluss der Harmonisierung
der Softwareplattform rückläufig sein werden. Die Steigerung des
Auftragseingangs um 14,2% wurde gestützt durch spätzyklische Investitionen
und die Kundenakzeptanz von neuen Produkten für Wachstumsbereiche wie
Industrie 4.0, die intelligente Integration der Elektromobilität in
kommunale Verteilnetze, die Ausrichtung der Netze auf die zukünftige
Struktur der Energieerzeugung, und mathematische Prozesse, die
Energienetzwerke in Sektorkopplungszenarien nachbilden. Bei der
Analystenkonferenz über die 2018er Ergebnisse gab es kein Update bezüglich
'Vision 2022'. Für das Jahr 2022 haben wir bisher einen Umsatz von €235
Mio. und eine EBIT-Marge von 10,0% angenommen. Nach der PRINS-Akquisition
von der BTC AG passen wir diese Werte auf €251 Mio. bzw. 9,6% an. Die
Anpassung der EBIT-Marge nach unten spiegelt die Verschiebung des Umsatzmix
in Richtung der niedrigeren Marge des Energiemanagements wider. Wir
behalten unsere Hinzufügen-Empfehlung bei einem Kursziel von €19,00 bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on PSI AG
(ISIN: DE000A0Z1JH9). Analyst Simon Scholes reiterated his ADD rating and
maintained his EUR 19.00 price target.

Abstract:
2018 results showed a 7.0% increase in sales to €199.2m (FBe: €198.9m;
2017: €186.1m) and a 15.6% increase in EBIT to €15.5m (FBe: €15.2m; 2017:
€13.4m). The numbers were close to our forecasts and management guidance
for sales and EBIT of €200m and €15m respectively. The group EBIT margin
climbed from 7.2% to 7.8% driven by a 200 basis increase in the EBIT margin
at the Energy Management division. We continue to expect the group EBIT
margin to rise over the next three years as R&D costs and cost of goods
sold fall as a percentage of sales with the completion of software platform
harmonisation. Order intake growth of 14.2% was helped by late-cycle
investment and also by customer acceptance of new products in growth areas
such as Industrie 4.0, intelligent integration of electromobility into
local transmission networks, grid configuration for the future structure of
electricity generation, and mathematical processes which simulate energy
networks under sector coupling scenarios. PSI gave no update to 'Vision
2022' during the analysts' conference for the 2018 results. For 2022 we
previously assumed sales of €235m and an EBIT margin of 10.0%. Following
the PRINS acquisition from BTC AG we adjust these figures to €251m and 9.6%
respectively. The downward adjustment in the EBIT margin reflects the shift
in the sales mix towards the lower margin Energy Management division. We
maintain our Add rating and price target of €19.00.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17763.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.