Research-Studie


Original-Research: GBC Best of m:access I.2018 - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu GBC Best of m:access I.2018

Unternehmen: GBC Best of m:access I.2018
ISIN: DE000A2GS5M9

Anlass der Studie: GBC Best of m:access
Empfehlung: Kaufen
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Marcel Goldmann, Matthias Greiffenberger, Cosmin Filker, Dario Maugeri, Manuel Hölzle

Sehr geehrte Investoren,

nachdem im Rahmen der Delisting-Welle in 2016 insgesamt 12 Unternehmen den
m:access verlassen hatten, sind die Delistings-Bestrebungen der Unternehmen
glücklicherweise zuletzt vollständig zum Erliegen gekommen. In der
Betrachtungsperiode unserer Studie (01.01.2017 - 31.05.2018) sind mit
Eurographics AG und der Phönix Solar AG insolvenzbedingt lediglich zwei
Unternehmen aus dem Münchner Börsensegment ausgeschieden. Dem steht aber
der Neuzugang von insgesamt 9 Unternehmen gegenüber, so dass der m:access
mit mittlerweile 53 Unternehmen sogar mehr Emittenten umfasst als das
vergleichbare Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit einer
kumulierten Marktkapitalisierung von 11,68 Mrd. EUR (Stand: 31.05.2018)
umfasst der m:access dabei eine breite Mischung an Unternehmen
verschiedener Größenordnungen. Zudem bereichert mit dem Börsengang der
Homes & Holiday AG ab 06.07.2018 ein neues Unternehmen das Qualitätssegment
für mittelständische Aktiengesellschaften.

Der von uns auf Basis der Free Float-Marktkapitalisierung errechnete
m:access-Index entwickelte sich mit 19,1 % (01.01.17-31.05.18) deutlich
besser als der DAX (+11,4 %), was für die Qualität der hier gelisteten
Unternehmen spricht. Die Performance unserer GBC-Selektion lag zudem mit
35,3 % nochmals deutlich oberhalb aller relevanten Vergleichsindizes.
Nahezu alle in unserer Auswahl einbezogenen Unternehmen weisen zum Teil
deutliche Kursgewinne auf.

Im Rahmen unserer nun vorliegenden Aktualisierung haben wir eine
Überarbeitung unserer GBC- Best of-Auswahl vorgenommen. Neu aufgenommen
haben wir dabei die jüngsten m:access Mitglieder Homes & Holiday AG (Zugang
über IPO) sowie UniDevice AG. Darüber hinaus haben wir mit der IT
Compentence Group SE und der DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG ebenfalls
aussichtsreiche neue Indexmitglieder aufgenommen.

Unsere aktuelle Einschätzung zu den zehn Titeln der GBC-Selektion, als auch
weitere Informationen zur Entwicklung des m:access im Allgemeinen, finden
Sie in der vollständigen Studie 'GBC Best of m:access I.2018', welche Sie
auf unserer Homepage www.gbc-ag.de herunterladen können.

In der 'GBC Best of m:access I.2018' sind Einschätzungen zu folgenden
Unternehmen enthalten:

- artec technologies AG (ISIN: DE0005209589)
- BHB Brauholding Bayern-Mitte AG (ISIN: DE000A1CRQD6)
- Deutsche Fachmarkt AG (ISIN: DE000A13SUL5)
- EQS Group AG (ISIN: DE0005494165)
- Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9)
- IT Competence Group SE (ISIN: NL0006129074)
- Merkur Bank KGaA (ISIN: DE0008148206)
- STEICO SE (ISIN: DE000A0LR936)
- UniDevice AG (ISIN: DE000A11QLU3)
- VIB Vermögen AG (ISIN: DE0002457512)

Wir wünschen Ihnen erfolgreiche Investments,

Cosmin Filker
Stellv. Chefanalyst

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/16673.pdf

Kontakt für Rückfragen
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
Phone: ++49 821 241133 0
FAX: ++49 821 241133 30
E-Mail: research@gbc-ag.de
Web: www.gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §85 WpHG und Art. 20 MAR
Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:
http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm
++++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.