Research-Studie


Original-Research: Nynomic AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Nynomic AG

Unternehmen: Nynomic AG
ISIN: DE000A0MSN11

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 22.07.2020
Kursziel: 31,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Pierre Gröning

Jahresziele nach starkem Wachstum in Q2 unverändert realistisch

Nynomic hat gestern vorläufige Q2-Zahlen veröffentlicht, die einen
spürbaren Anstieg bei Umsatz und Ergebnis zeigen und die Jahresziele
weiterhin realistisch erscheinen lassen.

Umsatz und EBIT in Q2 deutlich über Vorjahr: Umsatzseitig konnte der
Konzern sein Wachstumstempo nach dem bereits erfreulichen Jahresauftakt
(Q1: +18% yoy) nochmals beschleunigen. So stiegen die Erlöse in Q2 mit ca.
34% yoy auf 18,6 Mio. Euro etwas stärker als von uns erwartet (MONe: 18,1
Mio. Euro). Auch das EBIT ist nach dem rückläufigen Auftaktquartal (Q1:
-14% yoy) wieder zurück auf Wachstumskurs, lag mit dem erzielten Anstieg
von rund 20% yoy auf 1,8 Mio. Euro und einer Marge von knapp 10% jedoch
leicht unterhalb unserer Prognose (MONe: 2,0 Mio. Euro). Auf
Halbjahressicht ergibt sich somit ein Konzernumsatz von 36,8 Mio. Euro
(+26% yoy) sowie ein im Periodenvergleich konstantes EBIT von 3,6 Mio. Euro
(Marge: 9,8%). Wesentlicher Grund für den impliziten Margenrückgang (Q2:
-110 BP; H1: -250 BP) sind neben dem unterjährigen Projektmix vor allem
erhöhte Investitionen in Vertrieb und Marketing, die in erster Linie in die
Vermarktung des im November 2019 gelaunchten Cannabis-Messgeräts „Purpl
PRO“ von Nynomics Tochtergesellschaft Spectral Engines geflossen sind.

Ausblick auf das Gesamtjahr weiterhin positiv: Trotz der bis dato
unterproportionalen Ergebnisentwicklung ist der Vorstand weiter
optimistisch, die Jahresziele zu erreichen (Umsatz: > 70,0 Mio. Euro;
EBIT-Marge: 10-15%). Auch wir halten diese nach wie vor für angemessen. Das
angestrebte zweistellige Umsatzwachstum erscheint nach dem erzielten
Halbjahresniveau insbesondere vor dem Hintergrund realistisch, dass der
Auftragsbestand mit 45,1 Mio. Euro (+19% yoy) auf einen neuen Höchstwert
zulegen konnte und sich ein bedeutender Teil hiervon noch in diesem Jahr
materialisieren sollte (MONe: > 30%). Hierin enthalten ist auch der
jüngst verkündete Großauftrag eines Kunden aus dem Bereich Medizintechnik,
der bereits bis Jahresende einen niedrigen bis mittleren siebenstelligen
Erlösbeitrag liefern und dabei helfen sollte, in H2 eine EBIT-Marge von
> 10% zu erzielen.

Vollständige Übernahme von Spectral Engines und Kapitalerhöhung im Modell
reflektiert: Ungeachtet des volatilen Marktumfelds hat Nynomic im Juni eine
Kapitalerhöhung i.H.v. 5% des bisherigen Grundkapitals zu einem
Platzierungspreis von 19,95 Euro durchgeführt (Bruttoemissionserlös: 5,1
Mio. Euro). Während die vollständige Zeichnung von Paladin Asset Management
als neuem strategischen Investor als Zeichen für die Attraktivität des
Investment Cases angesehen werden kann, erweitert der Liquiditätszufluss
den Spielraum für weitere Zukäufe, die nach wie vor integraler Bestandteil
der Wachstumsstrategie des Konzerns sind. Darüber hinaus wurde mit der
vorzeitigen Übernahme des restlichen 25%- Anteils an Spectral Engines Ende
Mai ein weiterer bedeutender Schritt bei der Konsolidierung des bestehenden
Konzernportfolios vollzogen. Aus dem Wegfall der prognostizierten
Minderheitenanteile resultiert ein deutlich positiver Effekt auf unsere
EPS-Schätzungen. Darüber hinaus haben wir die Kapitalmaßnahme im Modell
berücksichtigt.

Fazit: Das Sentiment des Investment Cases ist für uns nach dem erfreulichen
ersten Halbjahr unverändert positiv. Wir bestätigen die Kaufempfehlung mit
einem neuen Kursziel von 31,00 Euro infolge erhöhter EPS-Schätzungen und
einer Fortschreibung des DCF-Modells.



+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21239.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.