Research-Studie


Original-Research: Expedeon AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Expedeon AG

Unternehmen: Expedeon AG
ISIN: DE000A1RFM03

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: BUY
seit: 05.12.2018
Kursziel: 2,55
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Christian Orquera

First Berlin Equity Research has published a research update on Expedeon AG
(ISIN: DE000A1RFM03). Analyst Christian Orquera reiterated his BUY rating
and decreased the price target from EUR 2.65 to EUR 2.55.

Abstract:
Expedeon AG's 9M/18 results published on 8 November were mixed. Revenues
for 9M/18 came in roughly as expected and increased by 74% to €9.3m, (FBe:
€9.4m; 9M/17: €5.3m). However, reported as well as EBITDA adjusted for
non-cash items amounted to respectively €136k and €461k, and were both
below our estimate of €552k (9M17 adj.: €-1.7m). Reported and adjusted EBIT
were also below our expectations. EBIT adjusted for other non-cash items
amounted to €-1.3m (FBe: €-0.7m; 9M/17 adj.: €-2.6m). We had estimated that
Expedeon's bottom line would benefit more strongly in Q3/18 from
consolidation of the TGR acquisition (Q3/18 was the first full quarter of
consolidation for TGR). We have fine tuned our FY/18E - FY/21E bottom line
projections to account for the post-acquisition cost structure seen in
Q3/18. Our new forecasts for FY/18 reported as well as adjusted EBITDA are
respectively €0.4m and €1.0m (previously: €1.1m) and are in line with
company guidance for positive EBITDA in FY/18. Based on our updated
DCF-model, we arrive at a new price target of €2.55 (previously: €2.65).
Our rating remains Buy.


First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Expedeon AG (ISIN:
DE000A1RFM03) veröffentlicht. Analyst Christian Orquera bestätigt seine
BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 2,65 auf EUR 2,55.

Zusammenfassung:
Die am 8. November veröffentlichten 9M/18-Ergebnisse der Expedeon AG waren
durchwachsen. Die Umsatzerlöse für 9M/18 fielen etwa wie erwartet aus und
stiegen um 74% auf €9,3 Mio. (FBe: €9,4 Mio.; 9M/17: €5,3 Mio.). Das
berichtete sowie das um nicht zahlungswirksame Positionen bereinigte EBITDA
betrugen jedoch €136T bzw. €461T. Beide lagen damit unter unserer Schätzung
von €552T (9M/17 bereinigt: €-1,7 Mio.). Das berichtete und das bereinigte
EBIT lagen ebenfalls unter unseren Erwartungen. Das um sonstige, nicht
zahlungswirksame Posten bereinigte EBIT betrug €-1,3 Mio. (FBe: €-0,7 Mio.;
9M/17 bereinigt: €-2,6 Mio.). Wir hatten angenommen, dass das Ergebnis von
Expedeon in Q3/18 von der Konsolidierung der TGR-Akquisition stärker
profitieren würde (Q3/18 war das erste vollständige Konsolidierungsquartal
für die TGR). Wir haben unsere FY/18E - FY/21E-Gewinnprognosen angepasst,
um die Kostenstruktur nach der Akquisition aus Q3/18 zu berücksichtigen.
Unsere neuen ausgewiesenen GJ/18 sowie die bereinigten EBITDA-Prognosen in
Höhe von €0,4 Mio. bzw. €1,0 Mio. (bisher: €1,1 Mio.) entsprechen der
Unternehmens-Guidance eines positiven EBITDA im GJ/18. Basierend auf
unserem aktualisierten DCF-Modell erreichen wir ein neues Kursziel von
€2,55 (bisher: €2,65). Unsere Empfehlung bleibt Kaufen.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/17365.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.