Research-Studie


Original-Research: Pharming Group NV - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Pharming Group NV

Unternehmen: Pharming Group NV
ISIN: NL0010391025

Anlass der Studie: Q3-Ergebnisse
Empfehlung: Kaufen
seit: 29.10.2019
Kursziel: €1,90
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Pharming Group NV
(ISIN: NL0010391025) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine
BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 1,90.

Zusammenfassung:
Nach sehr guten Ergebnissen in Q2/19 (Umsatzplus von 21,3% gegenüber Q1/19)
lieferten die Q3/19-Ergebnisse weitere Belege (Umsatzplus von 6,4% und
EBIT-Plus von 45,7% gegenüber Q2/19), dass Pharming in der Lage ist zu
gedeihen, auch angesichts dessen, was das Management selbst als 'intensiven
Wettbewerb' von Konkurrenten wie Takeda und CSL Behring bezeichnet. Die
EBIT-Marge von 39,7% in Q3/19 ist ein neuer Rekord für Pharming. Die
Nachricht, dass CSL Behring die Anklage gegen Pharming in Bezug auf die
'Chiao-Affäre' freiwillig fallengelassen hat, ist auch sehr willkommen. Wie
wir bereits nach den Q2-Ergebnissen dargelegt haben, erwarten wir, dass
Hinweise auf die Verlässlichkeit des Wachstums von Ruconest bei HAE die
Aufmerksamkeit der Anleger auf die Pharming-Pipeline refokussieren werden,
die mehrere Produkte mit einem Umsatzpotenzial von jeweils über USD1Mrd.
umfasst. Wir haben unsere EBIT-Prognose für das GJ2019 dahingehend
revidiert, dass sie die stärker als erwartete Profitabilität des Q3/19s
widerspiegeln, aber unsere Prognosen für 2020 und die Folgejahre
weitestgehend unverändert belassen. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei
einem unveränderten Kursziel von 1,90 € bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Pharming
Group NV (ISIN: NL0010391025). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY
rating and maintained his EUR 1.90 price target.


Abstract:
Following very strong Q2/19 results (sales up 21.3% on Q1/19), Q3/19
results provided further evidence (sales and EBIT up 6.4% and 45.7%
respectively vs. Q2/19) that Pharming is able to thrive in the face of what
management itself describes as 'intense competition' from rivals such as
Takeda and CSL Behring. The Q3/19 EBIT margin of 39.7% is a new record for
Pharming. Meanwhile, the news that CSL Behring has voluntarily dismissed
charges against Pharming with respect to the 'Chiao Affair' is very
welcome. As we stated at the Q2/19 stage, we expect evidence that Ruconest
growth in HAE can be relied upon will refocus investor attention on
Pharming's pipeline which includes multiple products each with sales
potential of over USD1bn. We have revised up our EBIT forecast for FY2019
to reflect stronger than expected Q3/19 profitability but leave our
projections for subsequent years largely unchanged. We maintain our Buy
recommendation at an unchanged price target of €1.90.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses
siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/19257.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.